Montag, 24. August 2015

Käsekuchen mit Kornelkirschenswirl

Auf dem Käsekuchen geht es rund: Der Kornelkirschenswirl

Wild nach Käsekuchen? Dann kostet diese wirklich wilde Version. Auch nach dem Urlaub fand ich noch an manchen Stäuchern einige Kornelkirschen fast schon überreif hängen. Also noch mal schnell sammeln. Wer zu viel hat:  Kornelkirschenmus lässt sich problemlos einfrieren.
Da ich nach der ganzen Rennerei durch die Büsche etwas backfaul war, mache ich den Kuchenboden ausnahmsweise aus gekauften Butterkeksen. So ein "Butterboden" eignet sich übrigens vorzüglich, um alles mögliche in ihm zu "integrieren": Nüsse, Haferflocken, altbackene Brötchen, halb gegessenen Eiswaffeln der Kinder...einfach toll. In diesem Fall  muss ich mich aber beeilen, weil meine Jungs die Packung mit den Kekse schon entdeckt hatten.

Käsekuchen mit Swirl aus Kornelkirschenmus

Zutaten für den Käsekuchen mit Kornelkirschenmus-Swirl

Käsekuchen 08/15
Noch ist es ein gewöhnlicher Käsekuchen...

Der Kornelkirsch-Swirl auf dem Käsekuchen
...der mit einen Swirl von Kornelkirschenmus besonders wird.
Für den Keksboden:
  • 200 g Butterkekse
  • 120 g geschmolzene Butter

Für den Kornelkischenswirl:
  • 300 g Kornelkischenmus (das sind etwa 500 g Kornelkirschen)
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 1-2 EL Wasser

Für die Käsekuchenmasse:
  • 1 kg Quark (Fettstufe egal)
  • 300 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mark einer Vanilleschote
  • 80 g Speisestärke
  • 80 ml neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
  • 500 ml Milch
  • 4 Eier

Unkomplizierte Zubereitung

Für den Keksboden die Kekse kleinstampfen und mit der Butter vermengen. In einer Springform festdrücken und kalt stellen.
Für den Kornelkirschenswirl die Kornelkirschen einige Minuten aufkochen und durch eine Fotte Lotte drehen. Das Wasser mit der Stärke verrühren und mit dem Zucker unter das Mus rühren. Abkühlen lassen.
Für die Käsekuchenmassen alle Zutaten gründlich miteinander verrühren (so einfach? Ja, so einfach. Käsekuchen ist kein Hexenwerk und braucht auch keine chemische Käsekuchenhilfe. Ist eh überall das Gleiche als Hauptbestandteil drin: Speisestärke) und auf den Keksboden verteilen und glatt steichen. Auf der Oberfläche nun den Kornelkirschenstrudel aufbringen und den Kuchen bei 170 Grad Umluft gut 40 min backen. Die letzten 15 min im Auge behalten und gegebenen falls mit Alufolie abdecken. Ich war da dieses Mal zu langsam :/. Auskühlen lassen.


Saftiger Käsekuchen mit Wildfruchtmus
Oh du Swirl, ohne Dich wäre der Käsekuchen ein Langweiler :)

Angeschnittener Käsekuchen mit Kornelkirschswirl
Macht auch von der Seite eine gute Figur, so ein wenig rotes Kornelkirschenmus auf dem Käsekuchen.

Was gibt es sonst noch zu beachten beim Kornelkirschenstrudel-Käsekuchen?

  • Die Kornelkirschemasse muss gegebenfalls noch etwas nachgesüßt werden, da die Kornelkirschen unter Umständen noch sauer sind. Etwas Säure ist aber gewünscht, denn genau die harmoniert perfekt mit dem cremigen Käsekuchen.
  • Den Swirl bekommt man am besten mit einem Teigportionieren auf den Kuchen. Wer den nicht hat, nimmt einfach ein Tütchen und schneidet eine Ecke ab, so lässt sich so ein Strudel problemlos und einigermaßen gleichmäßig ziehen.
  • Mein Kuchen ist am Rand etwas verbrutzelt. Daher mein Tipp: Die Kornelkirschenmasse nicht zu nah an den Rand der Kuchenform ziehen, hier verbrennt sie sehr leicht.
  • Noch mehr Tipps: Den Rand der Form würde ich beim nächsten Mal mit Backpapier auskleiden.
  • Beim Abdecken mit Alufolie aufpassen, dass diese nicht am Kornelkirschenmus festbackt!
    Kornelkirschmasse auf Käsekuchen
    So lecker! Der leicht-saure Kornelkirsch-Strudel und die süße Käsekuchenmasse.

Keine Kommentare:

Kommentar posten