Streuobst

Naturerlebnisse in einer Kulturlandschaft 

Meine Angebote als Biologin und Streuobst-Pädagogin

Interesse am artenreichsten Lebensraum Mitteleuropas? Folgt mir auf die Streuobstwiesen.

Streuobstwiesen bieten für jeden etwas....ob jung oder alt, sportlich oder gemütlich,...sogar für Jugendliche. Meine Angebote sind für Schulklassen, Kindergarten- und Jugendgruppen, Familien, Firmen, Interessensgruppen oder einfach nur für Dich und Deine Freunde oder für Dich ganz allein.
Die unten aufgeführten Themen stellen lediglich eine Auswahl da. Sie können einzeln, gruppiert oder als Serie gebucht werden und lassen sich maßgenau an Eure Bedürfnisse, Ziele und Wünsche anpassen, etwa an den jeweiligen Themenschwerpunkt im Stundenplan der Schulen oder am Mottogeburtstag für Oma oder Enkel.
Veranstaltungsort ist im Allgemeinen die Region um Schriesheim herum. Gerne komme ich aber auch vor Ort, wenn sich eine passende (Streuobst-)Wiese in der Nähe befindet, die wir nutzen dürfen. Je nach Jahreszeit sind nicht alle Themen möglich!

(Kl)eine Themenauswahl

Ein Bewohner der Streuobstwiesen:
das Eichhörnchen.
Lebensraum Streuobstwiese: Artenreichtum der Flora und Fauna

Entdecke die Welt der Pfanzen und Tiere. Die Themen sind nach Rücksprache jeweils der Altersstufe und dem Vorwissen angepasst.
  • "Was krabbelt da? Die Welt des Mikrokosmos."Eine entomologische Entdeckungsreise für Kinder. 
  • "Grünzeug? Alles andere als öde." 
    Botanik für Kinder. Wir erforschen Blattoberflächen, Verbreitungsmechanismen, Abwehrstrategien und andere spannenden Dinge  rund ums "Grünzeug".


Die Streuobstwiese und der Klimaschutz

  • "Wenn der Apfel die Welt rettet"
    Eine geistreiche Wanderung unter den Aspekten Nachhaltigkeit, Klimaschutz, ökologische Aspekte, Umwelt- und Naturschutz


Apfel und Ernährung

Wie schmeckt sortenreiner Apfelsaft? Ist Fruchtnektar besser als ein Fruchtsaftgetränk und Direktsaft besser als Konzentrat? Ist ein Apfel immer gesund? Diesen und weiteren Fragen gehen wir unter anderem nach.

  • "Kein Märchen vom vergifteten Apfel"
    Streuobst in der Ernähung; Inhaltsstoffe, Lagerung, Verarbeitung - alles was sie schon immer über ein Grundnahrungsmittel wissen wollten oder nie zu fragen wussten. Mit Apfelverkostung.
  • "Im Apfelsaft steckt der Wurm drin"
    Theoretischer Durchblick im Apfelsaftdschungel: Direktsaft, Konzentrat und Regionalprodukte, Streuobstsaft, naturtrüb oder klar. Gibt es veganen Apfelsaft und ist Direktsaft immer besser? Mit Apfelsaft-Verkostung.
    Ergänzung: Bestens kombinierbar mit "So ein Saftladen"
  • "So ein Saftladen"
    Apfelsaftverkostung und alkoholfreie Mixaktionen für Kinder und Jugendlich (Mixen mit Apfelsaft gegen Zucker-Limo, Energydrinks und Alkopops)

Eines von vielen tollen, leckeren und gesunden Ergebnissen  aus dem Programm "So ein Saftladen",
durchgeführt mit den achten Klassen der Karl-Drais-Schule Hirschberg/Heddesheim.

 

Beim Apfelbaum gehts rund

Verschiedenen Programme zu spannenden Stunden auf der Streuobstwiesen - immer abhängig von den Jahreszeiten, denn der Apfel ist Saisonobst.
Streuobst-Impession im Herbst.
  • "Schnipp schnapp"
    Pflege von Obstbäumen für Kinder, Jugendliche
  • "Für zündende Ideen"
    Reisig binden fürs Lagerfeuer oder den Kamin
  • "Ab ins Körbchen"
    Apfelernte auf der Streuobstwiese
  • "Los pressen! Die Geburt des Apfelsafts"
    Apfelsaft selbst keltern
  • "Apfel! Ab in der Küche"
    Verwendung und Weiterverarbeitung von Äpfeln, (oder Birnen, Kirschen, Aprikosen, Pfirsichen und Quitten) für Kinder und Erwachsene

 

 

Bergstraßenspecial "Kirschen" April/Mai/Juni/Juli

Die Badische Bergstraße ist dank ihres milden und sonnigen Klimas ein El Dorado nicht nur für Wein, sondern auch für die Kirsche. Gerade im April, wenn die Bergstraße blüht, lohnt sich ein Spaziergang durch die wundersame weiße Kulturlandschaft mit ihren blühenden Kirschbäumen.
Die üppige und überwältigende Kirschblüte.
  • "Rote Liebe"
    Verwertung von Kirschen: Wir backen, saften und kochen gemeinsam je nach Euren Vorlieben von herzhaft bis süß.
  • "Wilde Liebe"
    Kirschwildlinge in der Küche
  • "Eine Biene sieht rot"
    Alles rund um die Bestäubung von Obstbäumen am Beispiel der Kirsche
  • "Kaffeekränzchen im Blütenmeer"
    Wiesenkaffee unter blühenden Kirschbäumen
  • "Kirsch-Apotheke"
    Von Harnwegskrankheiten bis Husten, von Harz bis Kern - die Kirsche bietet eine Menge für die menschliche Gesundheit.

 

Moderner Naturschutz mit alten Methoden

Alte Technik neu entdecken  - traditionsreiche Handwerkstechniken kommen wieder verstärkt im  modernen Naturschutz zum Einsatz.  Für Erwachsene und Kinder.
  • "Wie der Opa früher"
    Sensen und Dengeln
  • "Für Meersau und Hoppel"
    Heuen und Heu binden
  • "Damit der Funken überspringt"
    Reisig binden
  • "Körbe wickeln aus Schnittgut"
    Gräser verarbeiten
  • "Blatt für Blatt"
    Herbarien und Pflanzenkarten basten, anlegen und führen

Von Hauptgericht bis Dessert: Streuobstwiesen - ein reich gedeckter Tisch

Ob Kindergartenkind oder Oma, ob Abenteurer oder  Entspannungssuchender, die Natur bietet für jeden etwas, das durch den Magen geht.
  • "Von der Wiese aufs Brot"
    Wiesenpicknick für alle Altersstufen und Gruppen
  • "Herrlich grün"
    Wiesenkaffee speziell für Geburtstage, Familienfeiern oder Seniorennachmittage
  • "Raus und spielen"
    Kindergeburtstage im Grünen
  • "Das kann man essen? Kulinarische Mutproben und Notnahrung"
    Von der Brennnessel bis zum Grashüpfer. Wer traut sich?

 

Schädling, Nützling oder beides?

Ein intaktes Ökosystem bietet im Obstbau keine Ausbeute von 100%, aber 100% Nachhaltigkeit für zukünftige Generationen, welche die Biodiversität dringen brauchen, um mit den Herausforderungen von Umweltverschmutzung und Klimawandel zurecht zu kommen. 

  • "Ökosystem Streuobstwiese"
    Differenzierte Betrachtungen zur Wechselwirkung im Lebensraum Streuobst. Wann ist der Ohrwurm nützlich, wann schädlich? Altersstufen und Zielgruppenadaptiert.
Die Honigbienen - ein klassischer Nützling?!

 

Vögel der Streuobstwiesen

  •  "Wenn Vögel die Wiese rocken oder der Star hat einen Ohrwurm
    Vogelstimmenwanderung  an der Bergstraße 

 

Spurensuche

  • "Indianer im Feld! Den Tieren auf der Spur"
    Tierspuren erkennen und deuten. Eine Entdeckungsreise durch eine artenreiche Kulturlandschaft für Kinder

 

Der Tod auf der Wiese

  • "Unterschätze Gefahr oder Panikmache? Von Fuchsbandwurm, Zecken und Leberegel, Herbstzeitlose, Nachtschatten und Hahnefuß
    Wie gehe ich verantwortungsbewusst und dennoch gelassen mit Gefahren in der Natur um? Eine Wanderung für Eltern, Pädagogen und interessierte Erwachsene.

 

Nachtwanderung

  • "Der Fuchs geht um. Tiere der Nacht in einer Kulturlandschaft"
    Nachtwanderung an der Bergstraße für Kinder

 

Geschichte der Streuobstwiesen

  • "Baumfrevler am Galgenbaum"
    Historische Reise durch die Welt der Streuobstwiesen.

 

Special für Schriesheim und Umgebung

  • "Von der Ausgleichsfläche zur Streuobstwiese"
    Wie der Branichtunnel zur Arterhaltung beiträgt

 

Entspannung, Achtsamkeit und Entschleunigung

  • "Einfach mal nichts tun"
    Chillen im Grünen

 

Angebote für spezielle Zielgruppen

für Kindergärten und Schulen: grünes Klassenzimmer


für Kinder(geburtstage): Ferien im Grünen

  • "Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen - eine  Entdeckungstour"
    Ferienangebote auf der Streuobstwiese mit verschiedenen Themen je nach Jahreszeit

für Jugendlich: Die Insekenessen

  • "Dschungelcamp @Home"
    Du kennst jeden Alkopop, ernähst dich von Energy-Drings? Das Leben bietet keine spannenden Highlights mehr außer das nächste Update von GTA5? "Abhäng"-Partys sind langweilig?  Dann lass uns Grillen grillen und Heuschrecken zubereiten. Die etwas andere Challange - auch als Teil einer Party.

für Landwirte und Landbesitze: Ökolandbau als Chance

  • "Dem Bauern seins"
    Profitieren Sie als Landwirt von der boomenden Wellnesss-, Selbstfindung und  Entspannungsbranche. Klinken Sie sich ein und nutzen Sie mein naturpädagogisches (Weiterbildungs-)Angebot.


Durchschnittlich beträgt die Dauer von Wanderungen und Vorträgen 2 Zeitstunden. Veranstaltungen mit Praxisteilen haben meist eine Länge von 3-4 h. Individuelle Absprechen sind möglich.

Gerne dürfen Sie sich für ein persönliches Angebot jederzeit an mich wenden.

1 Kommentar:

  1. Liebe Sindy, bin grad erst auf deine Angebote gestoßen. Ist ja fantastisch, welche vielseitigen Themen du da anbietest. Schade, dass ich so weit weg wohne.
    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen