Montag, 10. August 2015

Pflaumeneis mit Nelkenwurz

Teures Gewürz für Null Euro: Die Nelkenwurz als Ersatz für Gewürznelken

Was macht man mit dem Nelkenwurz-verfeinerten Pfaumenmus noch, außer es aufs Brot zu streichen oder pur zu löffeln? Eis, Baby! Eis! Und das braucht nun auch keine großen Zutaten mehr. Pflaumeneis! Eines der Rezepte, bei denen ich das ganze Jahr über schon mit den Hufen scharre, bis es endlich wieder Pflaumen gibt und Nelkenwurz.

Pflaumeneis mit Geum urbanum (Nelkenwurz)
Eis mit dem Geschmack von Linzer-Torte? Nelkenwurz machts möglich.
Die heimische Antwort auf die indonesischen Gewürznelken.

Pflaumeneis mit Nelkenwurz

  • 300 g Pflaumemus a la Linzer-Torte
  • 300 g Sahne
  • 1 EL selbstgemachten Vanillezucker (oder 1 Päckchen Vanillezucker)

Mit Pflaumenmus ist das ein schnells Eis

100 g Sahne aufkochen,  mit dem Pflaumenmus und dem Vanillezucker verrühren und abkühlen lassen. Die restliche Sahne cremig, aber nicht steif schlagen und die Pflaumensahne unterziehen. Alles in die Eismaschine füllen und zu Eis verrühren.
Zum Servieren kugeln abnehmen und mit einem Klecks (oder ganz viel :) ) Pflaumenmus servieren.

Dekorative und würzige Nelkenwurz-Wurzeln
Ein Portiönchen mit frischer Nelkenwurz appart dekoriert. Nicht wegwerfen! Nach der Deko-Arbeit
die Wurzel einfach trocknen und anschließend pulverisieren.

Zwei Arten von Nelkenwurz - ein kleiner Ausflüg in die Botanik

Von der Nelkenwurz lassen sich 2 Arten finden: Geum urbanum (Nelkenwurz) und Geum rivale (Bach-Nelkenwurz). G. urbanum findet sich nahezu überall. Es ist eine recht unauffällig , gelb blühende Pflanze, die häufig in Massenansammlungen am Straßenrand zu finden ist. Ihre Blüten sehen aus, als hätte man eine Walderdbeeren-Blüte gelb angemalt. Echte Nelkenwurz ist ein ubiquitätes (überall erhältliches) Heilmittel. G. urbanum hat einen deutlich höheren Gehalt an Eugenol (Nelkenöl), jenen Stoff, der auch in Nelken zu finden ist und der antientzündlich, antibakteriell wirkt. Man setzte es bei Zahnschmerzen ein, bei Brustbeschwerden, Magen-Darm-Erkrankungen und so mancher Kräuterkundige verwendete Nelkenwurz auch zur Behandlung von Hirnhautentzündungen. Hildegard von Bingen empfahl G. urbanum als Aphrodisiakum.

Geum urbanum
Geum urbanum, die echte Nelkenwurz findet man heute nahezu überall - beim mir sogar im Eis.
Geum rivale, die Bachnelkenwurz blüht bräunlich-lila in einer eher becherförmigen Blüten. Ihr Eugenol-Gehalt ist deutlich geringer, als das der echten Nelkenwurz. Auch mag sie es lieber feuchter, weshalb sie selten in Städten und an Straßenrändern zu finden ist, eher auf feuchen Wiesen von Flußtälern.
In der Naturheilkunde hat man in früheren Zeiten beide Nelkenwurzarten gleichermaßen verwenden, da die Würzelchen von beiden nach Nelke duften. Wirksamer ist jedoch die echte Nelkenwurz, weshalb  heute die Naturheilkunde eher die Echte Nelkenwurz (G. urbanum) unter dem Namen "Nelkenwurz" versteht.  Nichtsdestotrotz finden sich  in älteren Büchern unter der Bezeichung Nelkenwurz oft auch Bilder der Bach-Nelkenwurz, obwohl eigentlich die Echte Nelkenwurz gemeint war (nehme ich pauschal auf Grund der Anwendungen und Rezepte an). Eine Verwechslung ist nicht weiter schlimm, aber eben unter Umständen nicht ganz so wirksam.

Wieder ein heimischer Ersatz für ein teuer importiertes Gewürz

Nelkenwurz ist Unkraut
Gewürznelken? Brauch ich nicht.
Es gibt doch Unkraut.
Ist doch mal wieder schön: Echte Gewürznelken (Syzygium aromaticum) kommen ursprünglich von den Molukken, aus Indonesien, und ist gar keine echte Nelke, sondern gehört zu den Myrtengewächsen! Auch die Nelkenwurz-Arten sind keine Nelkengewächse, sondern gehören zu den Rosengewächsen. Immer diese Verwirrnis bei deutschen Namen. Alle drei schmücken sich somit sozusagen mit einem falschen Namen. Wie dem auch sei: Heute baut man echte Gewürznelken überwiegend in Indien und China an und das Gewürz muss mal wieder weite Wege reisen, um zu uns zu kommen.  Es ist nur ein kleines Gewürz, aber auch Kleinvieh macht CO2-Mist. Gewürznelken brauchen wir in Deutschland eigentlich gar nicht! Der Geschmack wächst doch direkt vor unserer Haustüre. Die meisten Menschen gehen täglich achtlos an der Nelkenwurz vorbei, die Hunde heben unbeeindruckt ihre Beinchen an den Pflänzchen und ....düngen. Ihr könnt jedes beliebige gewürznelkenhaltige Rezept mit Nelkenwurz-Pulver zubereiten. Es funktioniert! Ich mach das schon seid Jahren so und keinem ist der Unterschied je aufgefallen. Aber man kann natürlich auch wieder viel Tamtam drumherum machen und unser heimisches Nelkenwurz im "Hype" der aktuell wieder herrschenden Wildkräuterrei als Besonderheit für teuer Geld in Kräuterwanderungsskripten oder als Exklusiv-Stargast auf der Speisekarte eines Schicki-Micki-Restaurants verkaufen. Bullshit. Nelkenwurz ist Unkraut, dafür zahl ich nix. Das gibt´s doch überall  ;).

Wie man die Nelkenwurz zubereitet

Das Eugenol und alle anderen heilsamen Inhaltsstoffe finden sich in der Wurzel der Nelkenwurz (in beiden Arten), worauf ja schon der Name schließen lässt. Am einfachsten bekommt man die Pflanze samt Wurzel nach Regen aus dem Erdreich gezogen. Alternativ kann man ein Schäufelchen benutzen.  Beste Sammelzeit ist der Spätsommer bis frühe Herbst, nachdem die Pflanze ihre Samen fürs nächste Jahr bereits ausgestreut hat.  Die ausgegrabenen Wurzeln werden abgeschnitten, gewaschen und getrocknet und anschließend zu Pulver vermahlen, das sich wie richtiges Nelkenpulver einsetzten lässt. Sparsam verwenden! Nelkenwurz ist ein Gewürz und keine Mahlzeit.

Pflaumeneis mit Nelkenwurz
Mein Sohn hat sich gleich 3 Kugeln genehmigt. Damit er sie nicht sofort verschlingt, habe ich
noch schnell 3 Tagetes-Blüten obenauf gesetzt. Aufgabe: Eine Minuten angucken und
den Anblick vor dem Essen genießen (und Mama kann noch schnell ein Foto machen).

Die Natur regelt mal wieder

Interessanter Weise soll G. urbanum, die echte Nelkenwurz, auch die Leber zur Entgiftung anregen. Dies mag ein Grund sein, weshalb Nelkenwurz im Mittelalter als Antidot, also als Gegengift bei allerlei Vergiftungserscheinungen eingesetzt wurde. Wenn man nur sehr genau auf die Zustände der Natur achtet, dann wird man sehen, dass Nelkenwurz sich in den letzten Jahrzehnten ganz massiv in den Städten ausgebreitet hat. Die kleinen Widerharken tragenden Nüsschen bleiben einfach an jedem Hundefell und jeder Hose hängen und wurden so vom Feld in die Stadt transportiert. Die Natur liefert uns sozusagen ein Heilmittel gegen unsere permanten fortschreidenden Vergiftung mit Autoabgasen und Umweltgiften frei Haus. Prima, oder? Und mit Pflaumeneis mit Nelkenwurz hat man noch nicht mal Probleme bei der Einnahme :)

Nochmal der Hinweis: Ich bin kein Arzt  oder Mediziner, sondern Botaniker. Bei körperlichen Beschwerden solltet ihr unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für dieses herzerfrischende (oder müßte ich richtiger Lebererfrischende) Rezept mit ausführlichem Pflanzenportrait. Die Nelkenwurz hat übrigens bei uns mein Hund als erster entdeckt. Er frißt sie immer wieder. Tja - wenn man jetzt noch weiß, dass er unter permanenten Zahnfleischbluten und regelmäßigem Dünnpfiff leidet (Er hat einen mißgebildeten Unterkiefer und frißt als Ex - Strassenhund immer wieder irgend welchen Müll) wundert man sich schon, wie schlau die Tierchen denn so sind..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, gerne :)
      Ja, Tiere haben einen guten Sinn dafür, was ihnen gut tut und was nicht. Oft wissen sie intuitiv, was gegen ihre Leiden hilft. Sogar bei so kleinen Tieren wie meinen Meerschweinchen kann ich das beobachten: ältere Tiere fressen z.B. oft Giersch viel gieriger - wirkt halt gegen Alterszipperlein. An manchen Tagen bleibt der Giersch auch unbeachtet liegen, dafür wird Schafgabe oder Pimpernelle lieber gefressen. So ein intuitives "Heilkrauteln" funktioniert auch beim Menschen. Allerdings müssen wir diese Achtsamkeit oft erst wieder neu lernen. Mehr Wildkräuter im Essen kann da ein erster Impuls sein.
      Vielen Dank für diese Geschichte :)
      Liebe Grüße aus den Nesseln
      Sindy

      Löschen
  2. Witzig, Nelkenwurz wächst doch tatsächlich unter unserem Pflaumenbaum. Wenn das kein Wink mit dem Zaunspfahl ist ;)
    Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Vielen Dank, dass du dein Wissen hier mit uns teilst. Ich lese mich grad quer durch den Blog, wirklich sehr interessant und unterhaltsam!

    LG
    Angel-Isis

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angel-Isis,
    freut mich, dass Dir mein Blog gefällt.
    Aktuell zwingt mich der Winter mit dem Bloggen etwas kürzer zu treten, aber das wird sich mit dem ersten Grün sicher wieder ändern.
    Ja, die Nelkenwurz. Meine Reste sind in meiner Lebkuchengewürzmischung gelandet und grade in Honigkuchenform gebracht. Noch teste ich die beste Mischung; im Lebkuchen geht die Nelkenwurz leider vollstänig unter. Vielleicht find die da noch die perfekte Mischung.
    Viel Spaß Dir weiterhin beim Schmöckern :)
    Liebe Grüße von unter dem Weihnachtsbaum
    Sindy

    AntwortenLöschen