Freitag, 27. Juni 2014

Milchshake mit Mädesüß - der "Mädesüß stirred"

Vanille? Schoko? Banane? Vergiss das alles!
Mädesüß gibt diesem Shake seinen
unvergleichlichen Geschmack.
Das Mädesüß duftet vor sich hin. Bei uns im Oberrheingraben ist das herrliche Kraut nun in voller Blüte. Da ich fast täglich an einem Stelle vorbeilaufe, an der Mädesüß wächst, komm ich kaum umhin, mir hin und wieder einen Blütenstängel diese betörend duftendes Gewächses abzupflücken. Aber nur dran schnüffeln und wegwerfen, das gibt es bei mir nicht. Bei mir landet alles erst mal in der Pfanne, im Topf, auf dem Teller oder wie hier, im Glas. Eines meiner Lieblingsrezepte, weil es so wunderbar einfach ist, ist der Milchshake mit Mädesüß...obwohl - geschüttelt wird eigentlich gar nicht, eher gerührt, sozusagen ein "Mädesüß stirred"

Zutaten für den "Mädesüß stirred": 

  • 1/2  l Milch
  • 3 Mädesüßblütenrispen
  • 1 EL Zucker


Zubereitung:

Die Blüten in die Milch geben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Die Blüten herausnehmen, die Milch durch ein Sieb streichen und  je nach Geschmack mit Zucker süßen, umrühren. Die Milch mit einem Milchaufschäumer aufschäumen und servieren.




Keine Kommentare:

Kommentar posten