Montag, 30. Juni 2014

Nachtkerzenblüten-Melonen-Smoothie

Noch ein Smoothie? Dieses mal ist er wieder ein wenig grün-gelb, aber anders als der Labkraut-Zitronen-Smoothie gibt dieser hier keinen frischen Atem, dafür aber schöne Haut. Feuchtigkeit aus der Melone und die Gamma-Linolsäure aus den Nachtkerzen sorgen dafür, dass dieser Smoothie eine Wohltat für die Haut ist. Schönheit kommt von innen :-)

Überschaubare Zutaten für den Nachtkerzen-Smoothie. Fehlt nur noch etwas Wasser und ein Teelöffel Öl.

Zutaten für den Nachtkerzenblüten-Melonen-Smoothie:

  • 1/2 Honigmelone, Gaia- oder Netzmelone
  • 5-10 Nachtkerzenblüten
  • 1 TL Öl (am besten Nachtkerzenöl; Sonnenblumenöl ist aber auch möglich)

In 5 Min ist dieser Hautschmeichel-Smoothie mit
Nachtkerzenblüten zubereitet.

Zubereitung:

Die Melone schälen und in grobe Stücke zerteilen. DI eKerne müssen nicht entfernt werden, die kann man mitmixen. Die Nachtkerzenblüten ausklopfen, da gern kleine Käfer in den Blüten sitzen. Alles im Mixer mit etwas Wasser  2-3 Minuten mixen.


Sonstiges:

Nachtkerzenblüten sind extrem schnell verwelkt. Ich hab gute Erfahungen mit der Lagerung der Blüten in Plastiktüten gemacht, die ich aufgeblasen und dann mit einen Klipp luftdicht verschlossen habe. Die Blüten halten sich so im Kühlschrank wenigstens eine Nacht, sollten dann aber spätestens am nächsten Tag verbraucht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten